Laufbänder sind als Trainingsgeräte in Fitnessstudios oder zu Hause für das Fitnesstraining sehr beliebt.

Die Abfolge der Übungen während des Laufens betrifft einen großen Teil der Muskeln des menschlichen Körpers und hat daher einen sehr starken Trainingseffekt. Dadurch eignen sich Laufbänder nicht nur hervorragend zum Ausdauertraining, sondern auch zum Abnehmen und zur Steigerung der Fettverbrennung.

Kaufen Sie ein Laufband, unabhängig von Jahreszeit, Wetter und Lichtverhältnissen, können Sie stetig trainieren. Aber was sollten Sie beachten, wenn Sie ein Laufband kaufen möchten?

Wofür möchten Sie ein Laufband kaufen?

Wenn Sie ein Laufband kaufen, sollten Sie zuerst die Intensität des zu verwendenden Trainingsgeräts kennen. Umfasst Ihr Training:

  • Sprinttraining
  • Leichtes Joggen
  • oder auch Powerwalking?

Denken Sie daran, dass jeder Schritt vom Gewicht und der Geschwindigkeit des Läufers abhängt und eine sehr hohe Last auf das Laufband wirkt. Daher sollten Sie beim Kauf eines Laufbandes auf Stabilität, Qualität und Motorleistung achten.

Die Motorleistung ihres Laufbandes

Der Motor des Laufbandes sollte so stark wie möglich sein. Ein guter leistungsstarker Motor läuft leise, ruhig und hat eine längere Lebensdauer. Bitte beachten Sie, dass die Motorleistung normalerweise die Dauerleistung des Motors ist, nicht die Spitzenleistung.

Tipps zum Kauf eines Laufbandes: Ihr neues Trainingsgerät sollte mindestens 2 PS Dauerleistung haben. Je nach Gewicht und Geschwindigkeit des Läufers empfehlen wir eine höhere Motorausgangsleistung. Dies stellt sicher, dass Ihr Laufband nicht blockiert und Sie genug Raum für Erfolg beim Training haben.

Eine Allgemeine stabile Konstruktion

Neben der Motorleistung sollte solch ein Laufband natürlich auch durchaus stabil sein.
Der Rahmen bestimmt die Stabilität und die Ruhe des Laufbandes. Die robuste Rahmenstruktur absorbiert Vibrationen und sorgt so für ein angenehmes Trainingsgefühl.

Bei sehr billigen Laufbändern wird die Rahmenstruktur häufig als zu zerbrechlich empfunden. Achten Sie auf das Gewicht des Laufbandes. Es sollte mindestens 80 kg betragen. Schwere Läufer mit einem Gewicht von 90 kg oder mehr und gut ausgebildete Läufer sollten Laufbänder mit einem Gewicht von mindestens 100 kg kaufen.

Bewertung: 5 / 5. Bewertungen: 1

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Wir berichten auf diesem Blog über verschiedene Themen wie Laufbänder und vieles mehr. Sollten Sie Fragen zu einem Artikel haben, kontaktieren Sie uns gerne!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here